Japanische Messer und Schnitzwerkzeuge in Spitzenqualität

Die Japanischen Messer und Schnitzwerkzeuge für die Holzbearbeitung werden in langer Tradition von hand geschmiedet. Ikeuchi knives aus Japan schmiedet in dritter Generation premium Messer aus blauem Kohlenstoffstahl. ihr perfekter Begleiter in der Werkstatt.

Japanische Schnitzmesser für Profis 有限会社 池内刃物

Ikeuchi knives aus Japan
Handgeschmiedete japanische Messer und Schnitzwerkzeuge
Japanische Messer und Schnitzwerkzeuge in Spitzenqualität

Japanische Messer und Schnitzwerkzeuge

Ikeuchi die großen Messermachermeister aus Japan - Ikeuchi Kiridashi für Profis

"Die meisten Ikeuchi Kataba (einschneidige) Messer werden mit einer lockeren Konkavität auf dem Rücken hergestellt. Dies dient dazu, den Widerstand beim Schneiden zu verringern, indem die Kontaktfläche der Klinge reduziert wird. Die Kunden bezeichnen dieses Messer als Markierungsmesser, aber es handelt sich um ein Kiridashi (Schneidemesser). Das Kiridashi (Schneidemesser) dient zum Schnitzen von Holz und wird in Japan hauptsächlich zum Gravieren verwendet. Die Verwendung ist etwas anders."

Shozo Ikeuchi (Gründer)

Geboren im Jahr 1928. 1935 ging er bei einem kleinen Schwertschmied in die Lehre. Er machte sich 1953 selbständig und ist seit etwa 70 Jahren ein echter Handwerker, der mit traditionellen Techniken nach Schärfe und Haltbarkeit strebt.

Hirokazu Ikeuchi

Geboren 1958. Verantwortlich für die Benutzer Produktherstellung, Holzbearbeitung, Produktentwicklung Wir besuchen viele Orte, um die Bedürfnisse unserer Nutzer zu erfüllen.

Hiromi Ikeuchi (Direktor)

Geboren 1977 "Ich bin 1998 in das Unternehmen eingetreten, und seit meinem Eintritt arbeiten drei Generationen im selben Unternehmen. Seit etwa 10 Jahren habe ich die traditionellen Techniken vom Vorsitzenden übernommen, neue Technologien vom Präsidenten gelernt und werde auch in Zukunft Produkte entwickeln, die den Bedürfnissen der Nutzer entsprechen."

Meister Tsuenzaburo Uozumi 魚住 徹

Tsuenzaburo Uozumi, ein Hobelmesserhersteller der ersten Generation, lernte seit seiner Kindheit bei Fukuzaburo Kanna und beherrscht seit 28 Jahren die Geheimnisse des Verfahrens zur Herstellung von Hobelmessern. Er gründete 1947 die Tsunesaburo Plane Works Co., Ltd. Die dritte Generation der Tsunesaburo-Familie, Herr Toru Uozumi, der gegenwärtig das Unternehmen führt, stellt je nach Verwendungszweck verschiedene Arten von Hobeln her, wobei er sowohl die traditionelle Methode als auch moderne Geräte einsetzt. Er bietet eine ausgezeichnete Schärfe, hohe Haltbarkeit und ist für harte Materialien, Weichholz und laminiertes Holz geeignet. Der Tsunesaburo-Hobel hat sich in der ganzen Welt einen Namen gemacht, insbesondere bei Holzarbeitern und Handwerkern, die Musikinstrumente herstellen.

Michihamono 道刃物工業株式会社 Japanische Schnitzwerkzeuge und Messer für Profis

Seit der Gründung von Michihamono 道刃物工業株式会社 im Jahr 1979 hat sich dieses Traditionsunternehmen vielen Herausforderungen gestellt, wie z.B. der Herstellung von Graviermessern, der Lizenzierung der Sicheltechnologie nach China und der Entwicklung von Kunstmaterialien für Schulen. In diesem Zusammenhang ist Michihamono 道刃物工業株式会社 der Meinung, dass sie in einer neuen Phase des Unternehmens große Veränderungen vornehmen müssen, die dem Wandel der Zeit entsprechen.

Speziellen Fertigkeiten im Bereich der Schnitzwerkzeuge und Messer, einer stärkung der lokalen Industrie ist Michihamono 道刃物工業株式会社 heute untrennbar mit dem Rest der Welt verbunden. Michihamono 道刃物工業株式会社 glaubt, dass es wichtig ist, die den von ihren Kunden geforderten speziellen Produkt- und Angebotsfertigkeiten zu besitzen.