Halbrundfeilen von Vallorbe und Friedr. Dick einfach und bequem online kaufen

Premium Halbrundfeilen aus der Schweiz für Profis - Präzisionsfeilen halbrund

Wenn Sie Halbrundfeilen von Vallorbe & Friedr. Dick kaufen, entscheiden Sie sich bewusst für höchste Qualität. Die Halbrudfeilen von Vallorbe und Friedr. Dick zeichnen sich durch eine überragende Verarbeitungsqualität und hochwertigsten Stahl aus. Vallorbe und Friedr. Dick stehen mit ihren Halbrundfeilen und Präzisionsfeilen halbrund, welche in der Schweiz gefertigt werden, seit 200 Jahren für eine erfahrene Herstellung von Feilen.

Halbrundfeile

Welche Arten an Halbrundfeilen gibt es

Halbrundfeilen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Als „normale“, flache, hohe (sogenannte Ringfeilen) und Vogelzungenfeilen mit einer normalen Wölbung und einer flachen. Außerdem gibt es die Halbrundfeilen in unterschiedlichen Größen. In den Längen 200mm & 150mm, wobei hier nur das Feigenblatt gemessen wird. Mit 215mm Gesamtlänge zählen die Habilisfeilen von Vallorbe zu den mittleren Größen. Außerdem gibt es die Halbrundfeilen noch in Nadelfeilenausführung für kleine, feine und präzise Arbeiten. Speziell für Aluminium gibt es die Halbrundfeile auch in der Aluminiumfeilen Ausführung. Hier ist der Hieb gröber und sorgt mit seinem Hiebwinkel für einen dem Material entsprechendem, besseren Spanabtransport. So wird dem Zusetzen der Feile entgegengewirkt. Für gehärtete Stähle gibt des Die Halbrundfeilen in einer Titanausführung. Die Titanfeilen von Vallorbe laufen unter der Bezeichnung Valtitan Feilen.

Präzisionsfeilen halbrund von Vallorbe - 200 Jahre an Erfahrung bei uns im Onlinehsop kaufen

Dei Präzisionsfeilen halbrund von Vallorbe und Friedr. Dick werden auf 64-65 HRC gehärtet. Mit den besonderen Materialeigenschaften, dem präzise bis ans Ende behauenem Hieb und der Sauberen Hiebausführung, richten sich diese Halbrundfeilen an die absoluten Profihandwerker. Präzisionsfeilen halbrund haben allererster Güte, mit ausgezeichneten Standzeiten und überlegener Schärfe. Diese Halbrundfeilen sind für die professionelle Bearbeitung von ungehärtetem Stahl ausgelegt. Sie eignen sich auch perfekt für die Feinbearbeitung von Holz, Aluminium, Messing und hartem Kunststoff. Die Halbrundfeilen werden in der Regel mit einem Kreuzhieb gefertigt. Dieser Hieb sorgt für einen guten Spanabtransport und verhindert das Zusetzen der Hiebe.

Vielseitiges Werkzeug für präzise Rundungen: Die Halbrundfeile

Eine Halbrundfeile ist eine spezielle Art von Feile, die eine halbrunde Querschnittsform aufweist. Sie ist auf einer Seite flach und auf der anderen Seite leicht gewölbt, was ihr die charakteristische halbrunde Form verleiht. Diese Feile ist ein vielseitiges Werkzeug, das in verschiedenen Branchen und Handwerksdisziplinen eingesetzt wird.

Handwerkskunst im Detail: Die Anwendung der Halbrundfeile

Die halbrunde Form der Feile ermöglicht es, in konkave oder gebogene Oberflächen zu gelangen, die für flache Feilen schwerer zugänglich sind. Dadurch eignet sie sich besonders gut zum Bearbeiten von Rundungen, Nuten, Vertiefungen und anderen unregelmäßigen Formen. Die flache Seite kann zum Glätten und Planen von Oberflächen verwendet werden, während die gewölbte Seite zum Entfernen von Material in Rundungen genutzt wird.

Bearbeiten von konkaven Oberflächen: Die Kraft der Halbrundfeile

Halbrundfeilen werden in verschiedenen Schnittarten und Zahnungen hergestellt, um den Anforderungen unterschiedlicher Anwendungen gerecht zu werden. Es gibt feine halbrunde Feilen für präzise Arbeiten, mittlere für allgemeine Zwecke und grobe Feilen für schnelle Materialabtragung.

Rundungen perfektionieren: Die Vorteile der Halbrundfeile

Diese Art von Feile wird in vielen Industrien und Handwerksdisziplinen eingesetzt, darunter Schreinerei, Metallbearbeitung, Modellbau, Bildhauerei, Schmuckherstellung und vieles mehr. Egal ob Sie Holz, Metall oder Kunststoff bearbeiten müssen, eine Halbrundfeile ist ein nützliches Werkzeug, um saubere und präzise Ergebnisse zu erzielen.

Wie bei allen Werkzeugen ist es wichtig, beim Umgang mit Halbrundfeilen Vorsicht walten zu lassen, um Verletzungen zu vermeiden. Tragen Sie geeignete Schutzausrüstung wie Schutzbrillen und Schutzhandschuhe, um sich vor abstehenden Spänen und scharfen Kanten zu schützen. Sorgen Sie außerdem dafür, dass das Werkstück ordnungsgemäß fixiert ist, um ein Verrutschen während des Feilens zu verhindern.